CelloCinema

 

Geht das überhaupt, auf nur zwei Instrumenten klanggewaltige Epen in Cinemascope darzubieten? Grandios sogar, wie das Projekt "CelloCinema" von Eckart Runge - Cellist und Gründer des renommierten Artemis Quartetts - und seinem Duo-Partner Jacques Ammon am Flügel in bezaubernder Schönheit zeigt. Begleitet von laufenden Bildern, mit denen die Pantomimen Bodecker & Neander hinreißend spielen, liefern die beiden Musiker mit stupender Virtuosität und schier überbordender Spielfreude ganz großes Kino für die Ohren, von Nino Rota bis Bernard Herrmann, von Schostakowitsch bis Chaplin. "Da wird selbst der Schwarzweißfilm bunt, bekommen auch Technicolor-Scores die Trennschärfe alter Stummfilm-Rollen" (Bernhard Schrammek, RBB). Einhellige Meinung aller Kritiker: "CelloCinema" ist perfekte Unterhaltung mit künstlerischem Tiefgang.


„raffinierte Regie... enthusiastischer Beifall...

Abende wie dieser sind Glücksfälle...“

                                              Badische Zeitung

 

Eckart Runge - Violoncello

Jacques Ammon - Klavier

Bodecker & Neander Pantomime

Lionel Ménard - Regie

Werner Wallner - Licht



Alle Rechte vorbehalten © 2017 C.B.N.          © 1996 - 2017 BODECKER & NEANDER GbR - THÉÂTRE MIMO MAGIQUE



Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online