CELLO CINEMA

Geht das überhaupt, auf nur zwei Instrumenten klanggewaltige Epen in Cinemascope darzubieten? Grandios sogar, wie das Projekt "CelloCinema" von Eckart Runge - Cellist und Gründer des renommierten Artemis Quartetts - und seinem Duo-Partner Jacques Ammon am Flügel in bezaubernder Schönheit zeigt.

Begleitet von laufenden Bildern, mit denen die Pantomimen Bodecker & Neander hinreißend spielen, liefern die beiden Musiker mit stupender Virtuosität und schier überbordender Spielfreude ganz großes Kino für die Ohren, von Nino Rota bis Bernard Herrmann, von Schostakowitsch bis Chaplin. "Da wird selbst der Schwarzweißfilm bunt, bekommen auch Technicolor-Scores die Trennschärfe alter Stummfilm-Rollen" (Bernhard Schrammek, RBB). Einhellige Meinung aller Kritiker: "CelloCinema" ist perfekte Unterhaltung mit künstlerischem Tiefgang.

 

 

„raffinierte Regie... enthusiastischer Beifall...

Abende wie dieser sind Glücksfälle...“

                                              Badische Zeitung

 

 

Eckart Runge - Violoncello

Jacques Ammon - Klavier

Alexander Neander Pantomime

Wolfram von Bodecker Pantomime

Lionel Ménard - Regie

Werner Wallner - Licht



hit counter for website

ZUSCHAUERDIENST

 

Kontakt

 

Newsletter

 

Gästebuch

 

KTV Thun

 

Fotographer

 

Spende Geld

 

REFERENZEN

 

Credential

 

Theater

 

Orchester

 

Festivalsals

 

Firmen

 

Organisationen

 

PRESSE

 

Presselink

 

Musik hören

 

Weltkarte

 

SOCIAL MEDIA

 

Facebook

 

Instagram

 

Vimeo

 

Youtube

 

Dailymotion

 

 

RECHTLICHE INFORMATIONEN

 

Datenschutz

 

Impressum

 

Bildrechte