L'Amfiparnaso

 

  

"Es ist unglaublich, wie variabel das Spiel der Akteure ist, wie sie mitunter ihre Gesichter dermaßen statisch einfrieren lassen, es zur Maske machen können.....Haben die Akteure sich erstmal eine Maske vors Antlitz gestülpt, dann setzt auch auf wundervolle Weise Musik ein.....denn die Finessen der Kompositionen von Tonsetzern wie Monteverdi, Falconieri, Cavalieri oder auch Praetorius werden famos ausgelotet“

DNN 16.05.2015

 

 

„…ambitioniert musiziert und gesungen …. es ist eine Freude ihnen [die drei Pantomimen] zuzusehen, ihre Wandlungsfähigkeit, und Ausdrucksstärke mitzuerleben… musikalisch fundiert… So überzogen und typisiert die Commédia ist, so genau hat sie doch das Leben belauscht, findet man sie bis Heute unmaskiert im Alltag…. Da fließen Maskenspiel und Pantomime, Alte Musik und ihre jungen Interpreten in eins“

 

 

 

 



hit counter for website

ZUSCHAUERDIENST

 

Kontakt

 

Newsletter

 

Gästebuch

 

KTV Thun

 

Fotographer

 

Spende Geld

 

REFERENZEN

 

Credential

 

Theater

 

Orchester

 

Festivalsals

 

Firmen

 

Organisationen

 

PRESSE

 

Presselink

 

Musik hören

 

Weltkarte

 

SOCIAL MEDIA

 

Facebook

 

Instagram

 

Vimeo

 

Youtube

 

Dailymotion

 

 

RECHTLICHE INFORMATIONEN

 

Datenschutz

 

Impressum

 

Bildrechte